Tapinauchenius Plumipes

Wissenschaftlicher Name: Tapinauchenius plumipes

Unterfamilie: Theraphosidae Selenocosmiinae

Erstbeschreiber: Koch, 1842

Grösse: 5cm Körperlänge

Herkunft: Surinam,Trinidad,

Lebensraum: Baumbewohnend

Temperatur Tag: 26-27°C

Temperatur Nacht: 22-23°C

Luftfeuchtigkeit: 70-90%

Grösse des Terrariums: 30x30x40cm

Bodengrund: Blumenerde od. humus


Bemerkungen:
 Diese Art lebt in Venezuela und Ost-Peru nahe der Küste und sucht sich Wurzeln, umgefallene Bäume, Rindenstücke, Astlöcher und der gleichen aus, um sich ihre Gespinste zu bauen. Häufig werden herumliegende Blätter, Moos, Substrat usw. in das Gespinst eingebaut, um es zu tarnen.
  Es scheint, als würde diese Gattung sehr enge Verstecke bevorzugen.