Haplopelma Lividum (Blaue Burma Vogelspinne)

Wissenschaftlicher Name: Haplopelma lividum

Unterfamilie: Ornithoctoninae

Erstbeschreiber: Smith, 1996

Grösse: ca. 5cm

Herkunft: Burma

Lebensraum: Röhrenbewohner

Temperatur Tag: 23 - 25 Grad

Temperatur Nacht: 19 - 22 Grad

Luftfeuchtigkeit: ca. 80%  Bodengrund immer feucht.


Grösse des Terrariums: Am besten geeignet ein sehr hohes Terrarium  50 cm.

Bodengrund: Kokoshumus

Bemerkungen: Mann sollte Haplopelma lividum viel Bodengrund zum graben zur Verfügung stellen. Sie leben sehr defensiv und sind kaum zu sehen. Auch wenn sie mal aus ihrer Röhre rauskommen sind sie bei Stöhrung schnell wieder weg. Wenn sie bei Bedrängnis keine Rückzugsmöglichkeiten hat, schlägt sie zuerst 3-4 mal mit den Vorderbeinen zu bevor sie effektiv von einem Biss Gebrauch macht.
Die Paarung läuft friedlich ab, jedoch dauert es ein Weilchen bis sie sich finden.
Im Normalfall baut das Weib nach ca. 6-8 Wochen einen Kokon in dem sich ca. 100 Eier befinden.