Grammostola Rosea

Wissenschaftlicher Name: Grammostola rosea

Erstbeschreiber: Walckenaer, 1837

Grösse: ca. 6-7 cm KL

Herkunft: Chile, Argentinien, Ecuador

Lebensraum: Bodenbewohner

Temperatur Tag: 25-28 °C

Temperatur Nacht: 18-20 °C

Luftfeuchtigkeit: 60-70 %

Größe des Terrariums: 30x30x20 cm

Bodengrund: Torf, od. Humus

Bemerkungen:
Grammostola rosea gilt bei den Vogelspinnen als typische Anfängerspinne.  Sie wird zu deutsch „Rote Chile Vogelspinne“ genannt was vom rosa-roten Schimmer auf Ihrem Carapax kommt.
Weibchen werden etwa 20 Jahre alt. Das Wachstum dieser Spinne ist als langsam einzustufen. Rosea ist ein schlechter Fresser, gelegentlich kommt es zur Futterverweigerung über mehrere Monate.