Aphonopelma seemanni

Wissenschaftlicher Name: Aphonopelma seemanni

Unterfamilie: Theraphosinae

Erstbeschreiber: F. O. P.-Cambridge, 1897

Grösse: ca. 5 – 6 cm KL.

Herkunft: Zentralamerika


Lebensraum: Bodenbewohner


Temperatur Tag: ca. 25 - 28 ° C
Temperatur Nacht: ca. 22 ° C


Luftfeuchtigkeit: ca. 50 - 60 %


Grösse des Terrariums: z.B. 30x30x30

Bodengrund: Grabfähig zb. Humus.

Bemerkungen: A. seemanni gräbt sehr stark, deshalb ist viel Bodengrund notwendig.

Der Kokon ist typischerweise kugelförmig und mit vielen Brennhaaren ausgestattet.