1. den Menschen...
2. der größte Feind einer VS im Tierreich ist eine Grabwespenart mit dem Namen 'Pepsis formosa'. Sie ist allerdings kein Fressfeind, sondern sie benutzt die Spinne vielmehr als Brutkasten und Vorratskammer für ihre Larven. Das Tier wird betäubt und in eine eigens dafür angelegte "Grabkammer" geschleppt. Nun legt die Wespe ein Ei in die lebende Spinne und verschließt daraufhin die Kammer. Nach dem Schlüpf ernährt sich die Wespenlarve von der hilflosen Spinne, indem sie sich langsam von innen nach außen frisst.

3. Mancherorts zählen Hundertfüßer (Scolopender) und Skorpione zu den Fressfeinden.

4. Auch kleine räuberische Wirbeltiere wie etwa die afrikanischen Mangusten erbeuten gelegentlich Vogelspinnen.

5. Wander oder Treiberameisen fallen bei ihren Beutezügen über alles her, was nicht flieht, auch Spinnen jeglicher Größe und Art.